Caritas Zürich Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Unser Newsletter informiert Sie über aktuelle Projekte und Events von Caritas Zürich sowie Themen rund um Familienarmut im Kanton Zürich

Newsletter abonnieren

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

LernLokal und Lernstube bieten Zugang zu Bildung, Arbeit und Information

Menschen, die Zugang zu Bildung erhalten, können den Kreislauf der Armut durchbrechen. Mit dem niederschwelligen Bildungsangebot LernLokal der Caritas Zürich leisten wir einen wichtigen Beitrag zur sozialen und wirtschaftlichen Integration von Menschen mit wenig Geld.

Um am beruflichen und gesellschaftlichen Leben teilzuhaben, muss man einiges können: Mit der Lernstube, mit Kursen und Workshops, einem Schreibdienst, einer Bewerbungswerkstatt, den Flickstuben sowie muttersprachlichen Informationsangeboten von LernLokal eignen sich Menschen, die am Existenzminimum leben, Basiskompetenzen an und verbessern so ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

LernLokal Bildung – Lernstube

Mit der Eröffnung einer «Lernstube» im Januar 2021 entwickelt und professionalisiert Caritas Zürich das niederschwellige Angebot weiter. In Zusammenarbeit mit der Bildungsdirektion des Kantons Zürich (MBA) setzen wir dabei auf die Förderung der Grundkompetenzen und auf die digitale Entwicklung in unserer Gesellschaft und bieten

  • Kurse zu «Lesen und Schreiben im Alltag» und zu «Computer und Handy im Alltag»
  • «Digi-Workshops», z.B. zur Online-Stellensuche und Online-Wohnungssuche
  • Schreibdienst und Bewerbungswerkstatt
  • Computerkurse für Einsteiger.

Zu den meisten Kursen gehört eine kostenlose Kinderbetreuung, damit auch Eltern mit kleinen Kindern die Angebote nutzen können.

LernLokal Integration und Information

Mit LernLokal fördern wir Migrantinnen, die sich die deutsche Sprache aneignen oder erste Arbeitserfahrungen in einer Flickstube sammeln möchten. Freiwillige Fachkräfte leiten die Näherinnen an.

Weiter informieren wir – in Kooperation mit anderen Beratungsstellen – neu zugezogene Migrantinnen und Migranten in der Stadt Zürich in ihrer Muttersprache über wichtige Unterstützungsangebote vor Ort, durch

Wem helfen unsere niederschwelligen Bildungsangebote?

Mit dem Lernstuben-Angebot richtet sich LernLokal an Erwachsene, die ihre Kompetenzen im Bereich Deutsch lesen und schreiben, im Rechnen sowie im Umgang mit Computer und Handy verbessern möchten. In der Lernstube erhalten sie zudem unkompliziert Unterstützung bei administrativen Anliegen und beim Verfassen eines Bewerbungsbriefes.

Zudem fördern wir Migrantinnen, die sich die deutsche Sprache aneignen und erste Arbeitserfahrungen in einer Flickstube sammeln möchten. Mit den sprachspezifischen Angeboten informieren wir neu zugezogene Personen in der Stadt Zürich über wichtige Unterstützungsangebote und Hilfestellungen.

Was bewirkt LernLokal?

Reguläre Kurse sind für Menschen mit schmalem Budget zu teuer und setzen oft Grundkenntnisse voraus, die schulungewohnte Personen nicht mitbringen. An dieser Stelle setzen wir mit LernLokal an: Wir wollen Menschen in schwierigen Situationen Zugang schaffen zu Bildung und ihnen damit den Weg in die Arbeitswelt ebnen. Unsere Angebote tragen dazu bei, dass die Teilnehmenden mehr Selbstvertrauen und Autonomie gewinnen, um ihren Lebensalltag eigenständig und selbstbestimmt zu bewältigen.

Über Grundkompetenzen zu verfügen, ist eine wesentliche Voraussetzung für lebenslanges Lernen und für die aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben. Unter Grundkompetenzen verstehen wir Fähigkeiten, die eine erwachsene Person im erwerbsfähigen Alter braucht, um im privaten und beruflichen Alltag erfolgreich zu handeln.

Wer sind die Partner von LernLokal?

LernLokal strebt die Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen an: Soziale Dienste, Familienberatung, Fachstellen, Pfarreien, Kulturvermittlerinnen, Schulen, Behörden Kanton, Stadt, Gemeinden. Dadurch schaffen wir sowohl einen Bezug zu potenziellen Teilnehmenden als auch zu Unterstützungsleistungen.


Kontakt

Gerne helfen wir Ihnen weiter:

LernLokal
Renata Gattella, Leiterin LernLokal, 044 366 68 90,

LernLokal Bildung/Lernstube
Simone Gschwend, Leiterin LernLokal Bildung, 044 366 68 83,


Wie können Sie LernLokal unterstützen?


Wie Sie uns noch unterstützen können. Bei Fragen nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.