Caritas Zürich Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Unser Newsletter informiert Sie über aktuelle Projekte und Events von Caritas Zürich sowie Themen rund um Familienarmut im Kanton Zürich

Newsletter abonnieren

«Dunkle Nacht? Helle Sterne!» – Lesung

Die Geschichten der Schreibwerkstatt 2020 sind bereit: Hören Sie den Autorinnen und Autoren grad selber zu oder lesen Sie sie gedruckt. Die Texte sind in ihrer Sprache und ihren Inhalten so verschieden wie die Menschen, die sie geschrieben haben und drehen sich um Krisen, Auswege, Möglichkeiten und Begegnungen.

«Yaya, die Königin des Lichts» von Santiago Miguel

In Santiago Miguels Text begegnet Franz in einer verrauchten Bar den Geheimnissen unserer Welt: «Die meisten sahen in Yaya vermutlich nur eine philosophierende Trunkenboldin, doch all die wachen Augen, die ihr begegneten, erkannten die maskierte, alte, grossherzige Kriegerin.»

«Spät, aber nicht zu spät» von Kay Scheffler

Eine zufällige Begegnung mitten in der Nacht entwickelt sich bei Kay Scheffler zu einer überraschenden Geschichte übers Vergeben, «spät, aber nicht zu spät.»

«Nein, danke» von Wanda Wylowa

Wanda Wylowa schreibt in ihrer Geschichte über Liv und wie es ist, wenn man nicht das will, was alle von einem erwarten: «Bei ihr ist es einfach ein Gefühl: ‘Ich will das nicht.’ Ganz klar, hell leuchtend in Grossbuchstaben in ihrem Innern.»

«Sternschnuppe» von Katrin

Katrins Protagonistin denkt im Mondlicht über die Liebe nach und wie sie sich selbst nah bleiben kann und kommt zum wunderbaren Schluss, dass «Liebe ein Eis essen ist».

Geschichten der Schreibwerkstatt 2020 als pdf