Caritas Zürich Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Unser Newsletter informiert Sie über aktuelle Projekte und Events von Caritas Zürich sowie Themen rund um Familienarmut im Kanton Zürich

Newsletter abonnieren

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Geschäftsbericht Caritas Zürich

Caritas Zürich schliesst das Jahr 2021 mit einem Betriebsergebnis von 148’685 Franken ab. Dabei wurde 2021 einmal mehr deutlich: Caritas Zürich ist systemrelevant, weil sie dort hilft, wo sonst niemand hilft.

CAZH_2021

Die Mitglieder des Vereins Caritas Zürich haben an der Mitgliederversammlung vom 24. Mai 2022 die Rechnung 2021 genehmigt – und blickten zurück auf ein anspruchsvolles, aber auch spannendes Jahr. «In der Pandemie fanden die Hilfe und das Engagement der Caritas Zürich in der Öffentlichkeit ein breites positives Echo», sagt Direktor Max Elmiger. «Was wir tun, spricht mehr, als was wir sagen.»
 
Mittelherkunft
25,5 Prozent unserer Mittel stammen aus Beiträgen der katholischen Kirche, 10,9 Prozent von der öffentlichen Hand. 37,6 Prozent setzen sich zusammen aus Erträgen der Caritas Secondhand-Läden, den Caritas-Märkten und weiteren Dienstleistungen.
Zuwendungen aus Spenden, Legaten und Beiträgen von Stiftungen machen 2021 23,6 Prozent von den Gesamterträgen aus. Dank der breiten Finanzierung steht Caritas Zürich finanziell auf sicheren Beinen. Das Jahr 2021 schliesst mit einem Betriebsergebnis von 148’685 Franken ab.
 
Mittelverwendung
81,3 Prozent der Mittel wurden 2021 für die Projekte und Dienstleistungen von Caritas Zürich verwendet. Dazu gehören gemeinnützigen Projekte, die Secondhand-Läden, die sozialen Beratungs- und Bildungsleistungen sowie die Diakonie. 18,7 Prozent des Umsatzes wurde für die Öffentlichkeitsarbeit, Mittelbeschaffung, Werbung sowie Administration verwendet.
 
Vielfältiges Angebot, getragen von vielen Freiwilligen
Im Jahr 2021 waren über 500 Freiwillige für Caritas Zürich im Einsatz, die uns mehr als 37'000 Stunden ihrer Zeit zur Verfügung stellten.

Geschäftsbericht 2020