Caritas Zürich hilft Menschen im Kanton Zürich

Die Not vor unserer Tür hat erschreckende Ausmasse angenommen. Trotz gut ausgebauter Sozialleistungen fallen immer mehr Menschen durch die Maschen des sozialen Netzes. Darum setzt sich Caritas Zürich für benachteiligte Menschen im Kanton Zürich ein, seit 1926.

Unser besonderes Augenmerk gilt der wachsenden Zahl bedürftiger Familien. Wir beraten Familien in Notsituationen. Wir fördern benachteiligte Kinder und Jugendliche mit Patenschaften und Mentoring–Programmen. Und wir setzen uns dafür ein, dass sich in unserem Land die Bedingungen für Familien verbessern.

Wir leben Solidarität

Wir begleiten Menschen durch Zeiten der Armut oder Prekarität und setzen uns anwaltschaftlich für Betroffene ein – auch öffentlich. Empowerment ist als roter Faden in allem, was wir tun, erkennbar. Authentizität, Achtsamkeit und Respekt sind in der Zusammenarbeit mit uns erlebbar. So zeigen wir mit unserer Arbeit auf, wie wir uns eine solidarische Gesellschaft vorstellen. Unsere knapp 70 Mitarbeitenden werden von rund 400 Freiwilligen unterstützt, die viele Angebote erst möglich machen.

Wir machen Begegnungen möglich

Engagieren Sie sich mit uns zu Gunsten jener Menschen, die wirklich auf Hilfe angewiesen sind. Ganz gleich, ob Sie als freiwillige Gotte oder freiwilliger Götti einen Teil Ihrer Zeit einem Kind geben oder mit Ihrer Spende einer Familie neue Hoffnung schenken – bei Caritas Zürich engagieren Sie sich für Menschen in Ihrer Nähe. Und lernen dadurch ganz andere Perspektiven kennen.