Letzte Lebensphase

Caritas Zürich – Ihre Partnerin in Sachen Diakonie
Schwerkranke und sterbende Menschen sollen in Würde leben und Abschied nehmen können. Sie in ihrer letzten Lebensphase zu begleiten, ist eine sehr anspruchsvolle Aufgabe. Viele Fragen und Zweifel beschäftigen ihre Angehörigen und Betreuende. Wie können wir sterbenden Menschen beistehen, ihre Leiden mildern und eine einfühlsame Begleitung bieten?

Angehörige, Freiwillige sowie Personen und Institutionen im pflegerischen Bereich, die Mitmenschen in ihrer letzten Lebensphase begleiten, finden bei der Fachstelle Begleitung in der letzten Lebensphase verschiedene Bildungsangebote. Mit Öffentlichkeitsarbeit und Vorträgen will Caritas Zürich zum Gespräch über heikle und zugleich wichtige Themen anregen.

Bildungsangebote

  • Grundkurs zur Sterbebegleitung
  • Weiterbildung für Freiwillige
  • Vorträge zur Patientenverfügung sowie Kurse und Workshops zu verschiedenen Themen auf Anfrage

Beratungs- und Begleitangebote

  • Persönliche Beratung für Einsteiger/innen
  • Beratung beim Aufbau von Freiwilligengruppen

Weitere Informationen zum Bestellen oder zum Download

  • Vorsorge-Mappe mit Patientenverfügung, Vorsorgeauftrag, Letzte Dinge regeln und Leitfaden zum Testament
  • Caritas-Standards für Freiwilligengruppen in der Palliative Care (PDF)
Bestellformular